Diablo ›› Diablo 4 ›› Weltbosse

Diablo 4 Weltbosse

Geschrieben von Telias am 20.11.2019 um 16:06

Allgemeines zu den Weltbossen in Diablo 4

In Diablo 4 tauchen manchmal Weltbosse als Ereignisse auf. Diese sind so groß, dass die Kamera ausgeschwenkt werden muss, damit sie komplett zu sehen sind. Für diese besonders mächtigen Gegner, die zufällig in Sanktuario erscheinen, werden mehrere Spieler benötigt. Gruppen bzw. Raids für Weltbosse und andere Events werden bei den sozialen Knotenpunkten in den größeren Städten erstellt.

Diablo 4 - Weltboss Ashava
Zurück zur Übersicht

Das Staffelungssystem in Diablo 4

Bei Bossen und Weltbossen kommt das neue Staffelungssystem (Stagger) zum Einsatz. Dabei geht es darum, dass besonders starke Gegner im Laufe des Kampfes immer schwächer werden. Direkt unterhalb des Lebensbalkens ist der Staffelbalken zu sehen. Dieser wird während des Kampfes gefüllt. Sobald der Staffelbalken von einem Boss voll ist, passiert etwas das den Boss schwächt. Dies ist bei allen Bossen und Weltbossen in Diablo 4 unterschiedlich. So verliert ein Boss eine Klaue, bei einem anderen wird die Waffe zerstört. Stärkere Bosse können mehrfach abgeschwächt werden, indem wir ihnen z.B. eine weitere Klaue vernichten. Für jede weitere Abschwächung muss aber der Staffelbalken erneut gefüllt werden.

Staffelungssystem in Diablo 4

Wie wird denn den der Staffelbalken gefüllt?

Jede Klasse beherrscht so genannte CC-Fähigkeiten. Das sind verlangsamende, betäubende und einfrierende Fähigkeiten. Der Staffelbalken füllt sich mit jeder CC-Fähigkeit, die gegen den Boss eingesetzt wird. Dafür sind Gegner, die einen Staffelbalken haben, immun gegen diese einschränkenden Effekte. Dies ist vor allem bei Weltbossen sinnvoll, da eine Raid-Gruppe den Gegner ansonsten sehr schnell lahmlegen würde.

Da hat sich Blizzard also richtig Gedanken gemacht. So wird sichergestellt, dass CC-Fähigkeiten bei starken Bossen nicht zu mächtig werden und dennoch einen Nutzen haben. Es ist übrigens keine Pflicht den Staffelbalken zu füllen. Der Gegner stirbt, sobald sein Lebensbalken leer ist, unabhängig vom Staffelbalken. Bei sehr langen Kämpfen ist es aber sinnvoll den Gegner abzuschwächen.

Zurück zur Übersicht

Weltbosse

Bisher ist mit Ashava nur ein Weltboss bekannt.

Abschwächungen bei Ashava

Bei der ersten Abschwächung wird der Boss kurzzeitig betäubt und verliert eine Kralle. Dadurch werden Schaden und Angriffsreichweite von diesem Boss verringert. Bei der zweiten Abschwächung verliert Ashava ihre zweite Kralle.

Zurück zur Übersicht

Diablo 4


© 2003-2019 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum