Patch 2.5: Archaische Legendarys

Geschrieben von jessi am 11.11.2017 um 08:44
Kommentare (84)

Update: Archaische Legendarys

Achtung: Die neue Qualitätsstufe der Archaischen Legendarys (eng: Primal Ancient) wurde geändert und angepasst. Die neue Stufe gibt somit keine 30% mehr Stats, sondern die Werte werden einfach optimal gerollt. Das bedeutet die neuen Archaischen Items sind perfekt gerollte Uralte Items.

Diablo 3 - Die Jagd nach Archaischen Legendarys

Es gibt unterschiedliche Wege um an die neue Qualitätsstufe zu kommen. Craften, Kadala & Farmen und das auch in dieser Reihenfolge. Die besten Ergebnisse erzielt ihr durch das Herstellen von Items über Kanais Würfel, dicht gefolgt von Kadala und das Ausgeben von Blutsplittern. Am Schwierigsten wird es über das normale "farmen".

  • Craften: Hier benötigt ihr 75 - 100 Versuche für 1 Archaisches Legendary
  • Kadala: Hier benötigt ihr ca. 10.000 Blutsplitter für 1 Archaisches Legendary
  • Farmen: Hier benötigt ihr ca. 175-200 Items für 1 Archaisches Legendary

Freischaltung der neuen Qualitätsstufe

Nachdem aktuellen PTR-Stand müssen Archaische Legendarys freigespielt werden, erst dann können diese droppen. Zur Freischaltung müsst ihr einen 70er Solorift in der vorgegebenen Zeit schaffen. Danach können alle eure Charaktere die neue Qualitätsstufe looten, da die Freischaltung Accountweit ist. Achtung: Es gibt hier eine Trennung zwischen Season & NoN-Season sowie zwischen Softcore & Hardcore. Das heisst in einer neuen Season müsst ihr die Items erneut freischalten!

Archaische Items freischalten

Entwicklung der Archaischen Legendarys

Mit dem neuen Patch 2.5 wird eine weitere Qualitätsstufe für Legendarys für in Diablo 3 eingeführt. Diese neue Qualitätsstufe nennt sich Archaischen Legendarys (eng: Primal Ancient) und wird durch einen roten Rahmen angezeigt. Sobald ein Item auf die Archaische Qualitätsstufe rollt, ändert sich auch die Bezeichnung. Als Beispiel: aus einem Uralten Legendären Zeremonienmesser wird ein Archaisch Legendäres Zeremonienmesser. Die Archaischen Legendarys können überall droppen. Das bedeutet egal ob wir Rifts, Greater Rifts oder Bountys machen und sogar bei Kadala oder bei Kanais Würfel haben wir die Chance auf die verbesserten Items.

Der Unterschied: Archaische Items verfügen über die maximallen Werte bei jedem Item. Das bedeutet, wo herkömmliche Legendäre Items immer einen Wertebereich haben (z.b 850 bis 1000 Stärke) bekommen Archaische Items automatisch den höchsten Wert.

Diablo 3 - Qualitätsstufen: Legendäre Items > Uralte Items > Archaische Items

Archaische Legendarys


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 08.01.2018 um 09:57

Ps. Sorry wegen der Schreibfehler, kleines Fenster + Legasteniker.^^
Trotzdem glaube ich das meine Berechnungen stimmen.
Wer es sich noch mal selber anschauen möchte: Wahrscheinlichkeitsrechnung ---> Binominalkoefizient.

Geschrieben von Gast am 08.01.2018 um 09:41

Ok, also falls es jemanden interessiert: Jedesmal wenn ein Legendary gedroppt wird dreht man praktische ein Glücksrad mit der Wahrscheinlichkeit 1:100 das es ein archaisches Item ist. Dieser Versuch started bei jedem Drop neu. Deswegen lässt sich nicht festlegen wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das man ein archaisches Item findet. Es lässt sich nur berechnen, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist das dieses Ereignis eintritt. Ich habe das mal bei 100 versuchen gemacht. Also die Wahrscheinlichkeit, das bei 100 Versuchen 1 Mal das Ereignis archaisch eintritt liegt bei 30%. Allerdings bin ich keine Mathematiker. Übersetz bedeutet dass das Spiel nicht mit einer festgelegten Zahl von Items arbeitet, sondern mit einem Erwartungshorizont. Ich vermute mal das der bei einem durchschnitlichen acc bei ca 500-1000 Legendarys pro 1 archaischem Item liegt. Das Problem wenn man mit Wahrscheinlichkeit ist der schöne Begriff Streuung. D.h. es kann Ausreiser nach oben oder unten geben(Luck acc.). Die machen das aber trotzdem so, weil sie ich so das Katalogisieren aller gedroppten Items sparen, was eine enormer Rechenaufwand wäre. Wenn es genauer interessiert: Wahrscheinlichkeitsrechnung, Binominalkoeffizient.
Wie gesagt, die nehmen die Streuung in Kauf weil es ihnen die Arbeit erleichtert. Bei der Masse der acc. Was für ein Item man bekommt wird desewegen meines Erachtens auch beim Drop schon festgelegt. So haben sie nur eine Stelle an der der Rechener etwas entscheiden muss. Sonst müssten sie ja beim Drop entscheiden Schwert und beim identifizieren noch mal entscheiden, was für eine Legy das wäre ziemlich aufwendig.

Geschrieben von Gast am 06.01.2018 um 10:43

Hallo Leute ich hätte mal ne frage wie kann man archaische Setgegenstände erhalten die kann man nur farmen oder bei Kadala oder die kann man nicht im Kanais Würfel bekommen oder ? Gruß Daniel

Geschrieben von Gast am 16.12.2017 um 18:26

@Kommentar vom 13.11.:
Mal abgesehen davon dass es bereits beim Drop festgelegt wird, funktioniert Wahrscheinlichkeitsrechnung nicht so.
Es ist KOMPLETT egal. Du kannst auch 1000 legendaries finden und nicht eins davon ist archaisch, genauso kannst du 2 hintereinander finden die archaisch sind.

Geschrieben von Gast am 28.11.2017 um 02:42

Also mein erstes selber gecraftetes war gleichzeitig auch mein erstes primal mittlerweile bekomme ich spätestens alle 2-3 Tage eins meistens zwar crap aber manchmal nützliches für Gefährten oder Twinks :) nicht aufgeben
Viel Erfolg Nephalem!

Geschrieben von Gast am 15.11.2017 um 18:27

Unglaublich, das du diesen Schwachsinn immer noch verbreitest!!! An den Dropzahlen stimmt absolut GAR NICHTS!!!

Geschrieben von Gast am 13.11.2017 um 11:45

1. Wenn man nach dem Farmen lauter unidentifizierte Items hat ist ab da schon von der Spielmechanik klar welches Item Uralt oder Archaisch ist oder entscheidet sich das erst beim identifizieren? Sollte das einigermaßen mit 175-200 Items pro 1x Archaisch passen könnte man hier ein wenig gambeln, Items unidentifiziert horten (Lagerchars), und dann gezielt erst ab 175+ die Teile identifizieren wo man anhand vom Item-Icon sinnvolle Teile erkennt.
2. Sind Kadala, Craften und Farmen separat voneinander getrennte Chancenpools oder hab ich nach zb. 200 identifizierten Items durchs Farmen(ohne ein arach.Item zu bekommen)eine höhere Chance im Würfel? Auch hier könnte man dann mit einer höheren Chance im Würfel ein arach. Item craften.

Geschrieben von Gast am 04.11.2017 um 14:45

Ich spiele jetzt lvl 81 Rifts aber ich hab immer mehr das Gefühl dass ich den Erfolg nicht bekommen habe...
Kann man das nicht irgendwo nachlesen? Hab noch kein einziges Archaisches Artefakt gefunden. Ich spiel nicht Season

Geschrieben von Gast am 03.11.2017 um 20:22

Ihr seid bestimmt auch solche leute die ihre acc kaufen und sich drüber freuen weil sie dumm sind

Geschrieben von Gast am 03.11.2017 um 20:21

Frage mich manchmal was mit den leuten hier los ist..heult doch nicht rum das nichts droppt wäre ja schlimm wenn man einmal rein geht und gleich alles droppt..

Geschrieben von Gast am 03.11.2017 um 20:21

Frage mich manchmal was mit den leuten hier los ist..heult doch nicht rum das nichts droppt wäre ja schlimm wenn man einmal rein geht und gleich alles droppt..

Geschrieben von Gast am 25.08.2017 um 20:19

Die Qualstufe spielt bei den GreaterRifts keine Rolle...

Geschrieben von Gast am 22.08.2017 um 08:09

nochmal ne frage, solo rift lvl 70 klar,aber ist die Qualstufe ausschlag gebend ?

Geschrieben von Gast am 18.08.2017 um 13:30

@Geschrieben von Gast am05.08.2017 um 12:58

stumpf leveln macht man doch auch so nur um höhere grifts dann zu packen

Geschrieben von Gast am 18.08.2017 um 13:29

@Geschrieben von Gast am05.08.2017 um 12:58

stumpf leveln macht man doch auch so nur um höhere grifts dann zu packen

Geschrieben von Gast am 18.08.2017 um 13:28

nur müll items die arch sind die ich finde :-( und für dh wo es nur 2 dolche gibt wandle ich mich dumm und dämlich um im cube und es kommt einfach keine kalei archaisch raus schon unmassen mats verballert und andere finden die waffe glei beim spielen auf arch.. ein unding !

Geschrieben von Gast am 17.08.2017 um 09:25

Als vor Season 11 der Totenbeschwörer rauskam, habe ich mit diesem innerhalb von 1 Woche 5 Archaische Items gefunden, 4 davon sogar Necro-speziefisch.
Dann begann Season 11... Spiele mitlerweile 90er Grifts, aber bisher KEIN einziges Archaisches Item gefunden. Hat Blizzard die Droprate gesenkt? Ich konzentriere mich jedefalls nur noch auf gute Uralte Items, falls mal ein brauchbares Archaisches fällt, schön, mache aber keinen Hype mehr darum.

Geschrieben von Gast am 08.08.2017 um 17:43

Also ich muss auch mal was dazu sagen. Die Qualität des Lootes wird schon beim Drop auf der Karte festgelegt. Das weiß man schon vom TurboHUD der es auch angezeigt hat das es Uralt ist. Die Werte des Teiles kann man nicht beurteilen. Aber ich habe in dieser Season jetzt schon 90ig solo gemacht jeden Tag einbischen mehr oder weniger gespielt und kann sagen es droppen schon Archi Sachen. Ob man sie braucht oder nicht ist eine andere Frage. Aber Leute 18000 Blutsplitter abgeben und denken juhu archi ist fehl am Platz. ich hab 150.000 ausgegeben und "NIX" dafür droppt es in Q13 Rifts bei mir. Gestern erst eine Windrose :-)

Geschrieben von Gast am 05.08.2017 um 12:58

Wie man sich über die driprate aufregen kann. Mal angenommen ihr habt das perfekte equip auf archaisch, was macht ihr dann wenn ihr nix mehr aufwerte könnt für den char? Liegen lassen um andere zu spielen oder stunpf paragon lvln?

Geschrieben von Gast am 29.07.2017 um 12:23

@Gast am 05.05.2017 um 10:21:
die werte und quali stehen schon beim drop fest

Geschrieben von Gast am 28.07.2017 um 10:14

wie oft soll man den 70er denn laufen? nach, ich drücke es jetzt mal in paragon aus 300 leveln nicht ein archaisches gefunden -.-

Geschrieben von Gast am 27.07.2017 um 08:46

Ja musst du. Du startetest jede Season bei Null, also musst du auch die freischaltung nocheinmal machen.

Geschrieben von Gast am 27.07.2017 um 07:58

Muss ich in der season den 70 rift nochmal machen ?
Hatte ihn ja in der letzten schon gemacht

Geschrieben von Gast am 09.07.2017 um 12:39

Hi,na.Wenn ich 1 mal ein 70er grift geschafft habe,besteht dann auch in niedrigeren die Chance auf die items?War etwas Knapp noch :D

Geschrieben von Gast am 25.06.2017 um 23:00

Also ich kann deine Jagd nicht ganz Glauben.... ich hab jetzt schon ca 300 Waffen GeCraftet und nichts... ca. 18000 BlutSplitter ausgegeben.... und nichts.... Das Variiert von

Geschrieben von jessi am 23.06.2017 um 07:52

das dürfte nur pech sein .. sobald man die vorrausetzung erfüllt hat ( den 70er rifts ) braucht man nur noch glück ( bei einer droprate von 0,1-0.5% )

Geschrieben von Gast am 22.06.2017 um 07:48

so seit ca 2 wochen kein einziges arch. mehr bekommen anderer aus clan berichtet das selbe bei ihm sinds circa schon 3 wochen . also irgendwas stimmt doch da nicht mehr

Geschrieben von Gast am 17.06.2017 um 09:47

sowieso dämlich mit den arch . erst nur müll gefunden gegenstände die man nicht brauch in builds . nun seit tagen kein einziges arch mehr gefunden . selbst beim dhunter nur 2 dolche und schon dumm und dämlich umgewandelt und es kommt nix ! vor langer zeit mal aber das war grad auch noch der falsche dolch in arch

Geschrieben von Gast am 16.06.2017 um 10:42

"meine theorie ist, das die chance grösser wird für archaiesche items bei gefundenen gegenstände, wenn man alle anderen sachen zerstört, welche man so oder so nicht braucht,... bevor man diese natürlich identifiziert "

Was ist damit? die Logik dahinter ist gar nicht verkehrt. Ich mache dass auch so. Frage ist, wann der loot gerollt wird. Bereits beim droppem = Aufheben? oder eben erst beim identifizieren? Ist 2. der Fall wäre dies eine Methode nur gute Archaische Items zu bekommen. Geht natürlich nur wenn man keine Seelen mehr braucht

Geschrieben von jessi am 12.06.2017 um 08:25

du musst einen solorift der stufe 70 oder höher schaffen in der vorgegebenen zeit / also wenn du 70 spielst und dann noch deine edelsteine aufwerten kannst hast es geschafft ^^

Geschrieben von Gast am 07.06.2017 um 15:11

Eine frage auf welcher Stufe muss man eine Solo ruft schaffen und in welcher Zeit ? Zu dem normaler oder great ? Danke wenn mir einer helfen könnte :D

Geschrieben von Gast am 19.05.2017 um 21:06

Hi!
Mal ne Frage: Ich habe mit meinem nicht-saisonalen und nicht-hero-Char schon 2 archaische items gefunden. Muss ich jetzt in der neuen saison den 70er solo-rift nochmal machen ? Finde nämlich jetzt keine mehr :-(

Geschrieben von Gast am 05.05.2017 um 10:21

meine theorie ist, das die chance grösser wird für archaiesche items bei gefundenen gegenstände, wenn man alle anderen sachen zerstört, welche man so oder so nicht braucht,... bevor man diese natürlich identifiziert

Geschrieben von Gast am 24.04.2017 um 22:09

17.000 atem des Todes rausgehauen für den archaischen DH Dolch. nix kam, kein einziger der beiden möglichen war archaisch. waren 680 versuche.

gruß mano

Geschrieben von Gast am 24.04.2017 um 11:24

Legendäre gegenstand umschmieden kann da auch araischisch kommen ???

Geschrieben von Gast am 24.04.2017 um 05:23

Alle 4-5 Tage ein archaisches Schrottitem, welches kein Mensch brauch, ist mir absolut zu wenig...
Jessy, deine Zahlen da oben stimmen kein bißchen!

Geschrieben von Gast am 23.04.2017 um 15:30

250 Versoche auf Dolch kein archaischer....Null, Zero,......Aber beim farmen erinen archaischen Flechtring :-/

Geschrieben von Gast am 23.04.2017 um 15:30

250 Versuche craften meinte ich...

Geschrieben von Gast am 19.04.2017 um 18:24

noch nich ein einziges setteil auf archaisch bekommen lol . wenn dann droppt bzw entsteht nur unnützes zeug was einem nix bringt . wenn ich höllenfeueramulett herstelle is da eigentlich chance das es archaisch entsteht ??

Geschrieben von Gast am 19.04.2017 um 09:50

Nach ca. 50 Versuchen habe ich den Ninja-Dolch bekommen funzt gut mit dem Würfel kann ich nur empfehlen und siehe da 10% mehr Schaden

Geschrieben von Gast am 17.04.2017 um 22:25

Jessi Rocks Videos sind gut..und aufschlussreich.. Aber was mich richtig ärgert sind die neuen Archaischen Gegenstände.. Die Gegenstände sind gedacht für Spieler jenseits der Grift-Stufe 70.Alles Super..Aber nach zig Hundert Stunden das erste Teil zu finden ist schon enorm.. und dann kahm das...Zerbrochene Krone.. ( Null Wert)...ähhh was??Ich dachte wir Spielen über 70.. ein Kollege fand für den Templer ein unnützliches Relikt! Auch geil.. ähh.. Warum wurde dieses Archaische überhaupt so gehypt( Man was haben wir uns gefreut )???und das alles nur um Stammspieler zu vergraulen?? Boah dieses Blizzard gedönse.

Geschrieben von Gast am 17.04.2017 um 21:21

ne durch die noch mauere droprate usw is das nur ein zäher brei um die spieler im game zu halten für längere zeit. die raten selbst beim craften sind ein unding man kommt mit manchen benötigten materialen ja garnicht nach und 75-100 versuche ? den rest darf man dann verwerten oder wie weil man 1 item sucht .. lachhaft !

geht es eigentlich grüne set items umzuwandeln das die archaisch werden ? weil im cube steht kann nicht uralt sein

Geschrieben von Gast am 17.04.2017 um 12:56

Die Archaischen Items sind nur ein weiterer Schritt, das Spiel zu einer Lotterie verkommen zu lassen.

Geschrieben von jessi am 03.04.2017 um 09:18

da hatte ich schon in der season mehr glück :)

Geschrieben von Gast am 01.04.2017 um 07:26

75-100 versuche für 1 item das is ja abartig . vor allem das das normale farmen am schwierigsten ist

Geschrieben von jessi am 31.03.2017 um 13:09

@Litanei: Ja die funktionieren damit, zählen wie uralte items

Geschrieben von Gast am 30.03.2017 um 12:43

Eine nützliche information wäre auch ob die Archaischen items zusammen mit dem Litanei ringen funktionieren

Falls das schon jemand weiß^^

Geschrieben von Rippi am 29.03.2017 um 00:22

Hab 1350 Para - also kein Endgamer. Und die Belagerungsballiste die ich heute archaisch bekommen habe, bringt mich trotzdem gut nach vorne:)
Ansonsten halte ichs wie der Gast um 10:56:
Schön wenn einer droppt und noch schöner, wenn ich ihn ins Gear übernehmen kann.
Auch wenn man natürlich Teile hat, die fast archaisch sind...
Ich finde es eine coole Neuerung - und wenn es auch nur das Forum ankurbelt;)

Geschrieben von Gast am 28.03.2017 um 10:56

Ich persönlich sehe kein wirkliches Problem in den archaischen Items, da sie eh nur geringfügige Verbesserungen bringen. Habe seit dem Patch von Para 1000 auf knapp 1100 gelvlt (danach +2,4k Seelen und gute 200k Blutsplitter) und in der Zeit 2 erhalten. Eins davon war n Helm den ich für den Build brauchen konnte und im Endeffekt brachte mir das ganze (verglichen mit Uralt vorher) + 12Vit. Urale Items sind für mich nach wie vor das Ziel und wenn mir wirklich mal n archaisches vor die Füße fällt, dann guck ich halt ob ichs brauchen kann.

Und Blizzard selbst hat ja oft genug betont, dass archaische Items nicht für die Leute gemacht werden, welche so grade ihre 75ger laufen, sondern eher für die, die im absoluten Endgame noch die letzten 1-2% rauskitzeln möchten.

Geschrieben von Gast am 28.03.2017 um 08:40

Hallo Leute,
Allllssssooooooo ich hatte vor 36 Para lvl (830) mein ersten loot war ein unnötiges teil nun 36 Paralvl weiter (866) fast nur 70er grift solo runs pro lvlup ca 3 runs nötig davon 7-8 legis drop ergibt ca 830 loots und überraschung NULL Archiasch... dazu ca 30K Blutsplitter NULL Archiasch

Geschrieben von Gast am 28.03.2017 um 04:38

Ja Rippi,
darum ist dieser Beitrag Bullshit und solölte gelöscht werden. Habe aktuell 7 Archaische, einmal sogar 2 im selben loot.
Der Beitrag hat Null Aussagekraft und verleitet nur die mühsam gesammelten Atem zu verschleudern -selbts 5k den Dolch gecraftet nix Archaisches .....

Geschrieben von jessi am 27.03.2017 um 07:23

@Freischaltung: Es gibt leider keine Benachrichtigung - daher würde ich empfehlen einfach einen 70er solo zu machen und dann die daumen drücken :) cheers

Geschrieben von Rippi am 27.03.2017 um 00:37

Hallo Leute
Mathe und Wahrscheinlichkeitsrechnung schon mal gehört?
Ob die Werte genau stimmen kann ich nicht beurteilen. Aber man kann sie natürlich nicht bei sich selber abzählen. Es stellt eine Wahrscheinlichkeit da wie beim Lotto. Auch dort kann man beim ersten Mal 6 Richtige haben oder nie.
Auch hier hat es mit Glück zu tun. Die Wahrscheinlichkeit soll doch nur aufzeigen, wie hoch die Chancen etwa sind.
Habe aktuell 2 Archaische (sogar die Windrose:) - sie kommen also...

Gast 26.03. 12:48 - bei mir kam keine Meldung. Erst als ich den ersten hatte, wusste ich, dass es funktioniert;)

Geschrieben von Gast am 26.03.2017 um 15:30

Hallo auch,

Habe Gestern nun gut 6 Stunden diablo gezockt, in diesem Zeitraum sind ein paar hundert legendaries gefallen ( nicht genau gezählt aber waren ca. 600 locker ), das ganze wurde zwischen G-Rift 90-150 gedroppt, von den ca. 600 items waren gut 60 uralte legendaries und der rest nur legendary.

Craften hab ich auch probiert und selbst nach gut 2k items kein einziges Archaisches legendary, ab und an mal ein uraltes, das war es dann aber auch schon.

Und nun zu Kadala, bei der guten Frau sind locker 15.000-20.000 Splitter hinein gewandert und auch dort nicht ein einziges Archaisches item.

Was mich nun wundert ist das ich zusammen mit einer Freundin einen einzigen G-Rift 150 gezockt habe und diese ca. 15 legendaries gedroppt hat in diesem einen Run, und siehe da sie bekam direkt einen Fjordspalter in Archaisch legendary.


Also sind deine Richtwerte welche du hier hinein gepostet hast unbrauchbar, da es einfach nur eine große Portion Glück braucht, um an diese items zu gelangen.

Wäre also sehr hilfreich wenn du deinen beitrag ändern würdest damit in Zukunft keine Missverständnisse aufkommen.

Geschrieben von Gast am 26.03.2017 um 12:48

Hi, erst mal vielen Dank das du dir jedes mal aufs neue die Mühe machst und für alle Klassen guides & co online stellst xD Wollte mal fragen ob man das im Game iwie mitbekommt(z. B. ein Fenster so wie bei neuer GR Bestleistung ) das man ab jetzt archaische Gegenstände freigeschaltet hat?

Geschrieben von Gast am 26.03.2017 um 12:48

Hi, erst mal vielen Dank das du dir jedes mal aufs neue die Mühe machst und für alle Klassen guides & co online stellst xD Wollte mal fragen ob man das im Game iwie mitbekommt(z. B. ein Fenster so wie bei neuer GR Bestleistung ) das man ab jetzt archaische Gegenstände freigeschaltet hat?

Geschrieben von Gast am 25.03.2017 um 22:10

Hallo Jessi, diesen Beitrag kannst du getrost löschen!!
Habe alle möglichen Varianten mehrfach ausprobiert.
An diesen Zahlen stimmt abnsolut nichts!!!

Geschrieben von Gast am 25.03.2017 um 15:15

Naja bis jetzt ca. 300 Leg. ITEMS geformt 100 gecraftet ein paar 1000 Blutsplitter ausgegeben und noch nix...

Geschrieben von Gast am 24.03.2017 um 16:49

wie verhält sich folgendes. Ich farme das 200 Legteil und es ist ein Archaisches -ich kehre unmittelbar in die Stadt zurück und berbrauche den 10. Stapel mit 1k BS und im Anschluss crafte ich 200 Teile!
Bekomme ich damit unmittelbar 2 weitere Archaische Teile?

Geschrieben von Gast am 24.03.2017 um 15:47

was stimmt den beim craften, 75-100 wie oben gesvchrieben, oder 175-200 wie im Video gesagt.
Interessant währe auch ob man in einem Stück craften muss, also ohne Spielunterbrechung

Geschrieben von Gast am 24.03.2017 um 02:50

Ich habe 200 Dolche mit dem DH gebau, nur Schrott, geschweige denn einen Archaischen

Geschrieben von Gast am 23.03.2017 um 01:10

Ja Klasse, Patch heute live gegangen und was ist das erste archaische item was ich finde:
*Trommelwirbel* ne Goldhaut mit 100% extra Gold. Hab ich echt Jahre drauf gewartet *Zwincker Zwincker*

Geschrieben von jessi am 15.03.2017 um 09:05

bitte gerne & @PTR anscheinend geht das auch rückwirkend das bedeutet wenn du nonseason irgendwann mal einen 70er solo gemacht hast zählt der dazu :)

Geschrieben von Gast am 14.03.2017 um 20:07

hey guten abend ich habe jetzt schon sehr viele videos von dir gesehen du machst das echt super gut danke für deine tips danke

Geschrieben von Gast am 10.03.2017 um 21:39

Also am PTR hab ich auf non season ohne das ich einen 70er grift danach gemacht hab schon archaische bekommen...

Geschrieben von Gast am 06.03.2017 um 16:05

danke für die antwort!

bekommt man das ingame irgendwie mit, dass man jetzt archaische teile finden kann. beispielsweise durch einen erfolg oder eine andere Mitteilung?

Geschrieben von jessi am 06.03.2017 um 08:46

ich glaube du musst einen 70er+ machen sobald der patch verfügbar ist

Geschrieben von Gast am 05.03.2017 um 22:22

wie ist denn das mit dem freischalten gemeint.

also ich habe non-Season schon einen 75er+ gemacht. ist das dann schon automatisch freigeschaltet, oder muss man den 70er+ rift erst machen, wenn der patch rauskommt?

Geschrieben von Gast am 05.03.2017 um 16:27

@gast:
ja beim umrollen bei myriam bekommt man wieder die max werte.

ja beim cube umrollen ist es futsch. Genauso wie beim uralten leg umrollen, da ist es auch futsch.
VG Gast!

Geschrieben von Gast am 05.03.2017 um 12:15

da ich bisher auf dem PTR noch keines dieser Primal Ancient Legendarys gefunden/ bekommen hab, würde mich interessieren wie es sich verhält beim umrollen bei der mystikerin bzw. beim cube rezept. bei der mystikerin sollten dann die werte ja auch immer max. sein? aber wenn ich nun via cube umrolle, kommt da auch wieder ein Primal ancient raus oder isses dann quasi futsch, da ein normales leggy/ancient leggy auch rauskommen können?

Geschrieben von Gast am 05.03.2017 um 10:50

Cooole sache eigendlich. Good Job jessi

Geschrieben von jessi am 05.03.2017 um 08:15

@Caldesanns Verzweiflung

ja das kann man auch auf diese items anwenden. lg

Geschrieben von Gast am 09.02.2017 um 19:47

um ehrlich zu sein: mir ist vor dem Lesen dieses Posts bei den Ancient Items NIE aufgefallen, dass sie einen Rahmen haben. So deutlich finde ich das nicht. Vor allem ist der Rahmen nur da, wenn das Item in der Ansicht ist, nicht wenn es im Inventar liegt. Da könnte man ein neues Icon in der Ecke des Items für einführen.

Geschrieben von Gast am 06.02.2017 um 18:30

Hallo,

Weiß jemand, ob man das Kanai`s Würfel Rezept "Caldesanns Verzweiflung" auch auf diese Items anwenden kann?

Geschrieben von Gast am 06.02.2017 um 16:21

zum "Rahmen-Gast" uralt items haben nen gelb/orangen rahmen und die neuen - wie auf dem bild eindeutig zu erkennen - einen roten rahmen. was willste denn noch mehr?

Geschrieben von Gast am 06.02.2017 um 13:04

Servus Jessi,
hast du schon getestet ob die Items auch beim LON gezählt werden?

Geschrieben von Gast am 02.02.2017 um 20:12

Ok zum Farmen hast du keine Lust, stell dir vor du hast alles Perfekt was dann?

Geschrieben von Gast am 02.02.2017 um 10:52

Wieder mal hat Blizzard sich was einfallen lassen, wie man die Gamer bei der Stange hält. Um nun in den (G)Rifts höher zu kommen, muss man wieder anfangen zu farmen. Sicher ist das ohnehin der größte Anreiz bei Diablo aber ständig das Gear neu farmen zu müssen macht auf Dauer eher Frust finde ich.

Geschrieben von jessi am 02.02.2017 um 10:14

danke für den hinweis. das war ein interner systemfehler das hier das falsche video genommen wurde :)

Geschrieben von Gast am 02.02.2017 um 06:27

Hallo jessi, super Beiträge wie immer aber ich glaub du hast das falsche Video auf der Seite gepostet, es geht doch hier um die items die besser sind als uralt und nicht um die rüstkammer oder die mats.

Geschrieben von Gast am 02.02.2017 um 06:26

Hallo jessi, super Beiträge wie immer aber ich glaub du hast das falsche Video auf der Seite gepostet, es geht doch hier um die items die besser sind als uralt und nicht um die rüstkammer oder die mats.

Geschrieben von Gast am 01.02.2017 um 15:47

Man erkennt es ja wohl direkt. Man muss lediglich lesen...

Geschrieben von Gast am 01.02.2017 um 14:36

schade das man das nicht so leicht erkennen kann wie Uralt. Man hätte auch hier den Rahmen eindeutiger gestalten können.

Geschrieben von Zechpreller am 01.02.2017 um 10:56

Archaische Items, klingt spitze. Mal sehen wie hoch die Grifts damit gehen wenn die komplettes Archaisches Equip anhaben.


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum