logo_ingame_dark1

Aufregungen um Patch 2.0.6

Geschrieben von jessi am 21.06.2014 um 09:59
Kommentare (0)

Der letzte Diablo 3 Patch schwächte das "farmen" erheblich ab und so benötigt man nun keine Legendären-Handwerks-Materialien mehr um sich Items craften zu können. Doch das gefällt einigen Spielern aus der D3-Community weniger und so beschwerten sie sich im Forum und Community Manager Ulvareth gab nun eine Stellungnahme dazu ab:

Na, ich bin doch sicherlich nicht der einzige, der sich über diese Änderung freut – oder besser gesagt: Auf diese Änderung gefreut hat, seitdem wir sie das erste Mal besprochen haben. Ingisitorrr bringt es gut auf den Punkt:

Prinzipiell fand ich die Idee mit den Mats ziemlich cool, gerade optisch machen die etwas her. Die Umsetzung erwies sich aber als nicht praktikabel.

Wir fanden die Idee auch ziemlich cool, zur Herstellung legendärer Gegenstände bestimmte Materialien mit einer eigenem Charakter, einer eigenen Hintergrundgeschichte und einem eigenen Icon ins Spiel zu verwenden. Deswegen haben wir sie für Reaper of Souls schließlich entwickelt.

Unter dem Strich mussten wir aber feststellen, dass diese Materialien – so cool sie auch sein mögen – Spieler eher davon abgehalten haben, Gegenstände herzustellen, und das kann ja nun nicht Sinn der Sache sein. Die hergestellten Gegenstände sind schließlich vor allem eine Übergangslösung, die gut funktionieren kann, bis ihr das nötige Quäntchen Glück habt, einen besseren Gegenstand für den entsprechenden Ausrüstungsplatz zu finden.

Falls sie aber zum einen dazu führen, dass viele Spieler eher gar nicht herstellen und zum anderen auch noch zu einer nicht so tollen Art und Weise, Diablo III zu spielen, animieren, dann müssen wir uns die Frage stellen, ob sie insgesamt betrachtet mehr gutes als schlechtes zur Spielerfahrung beitragen. Das Ergebnis ist Patch 2.0.6, und bei allem Verständnis dafür, dass einigen von euch diese Materialien gefallen haben und die Suche nach ihnen Spaß gemacht hat, sind wir der Meinung, die beste Entscheidung für das Spiel getroffen zu haben.

Quelle: Forum


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare: