logo_ingame_dark1

Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build

Geschrieben von jessi am 02.07.2017 um 11:18
Kommentare (31)

Der Totenbeschwörer startet mit dem Rathmas Knochen in Season 11. Mit dem nachfolgenden Starter Build zeigen wir euch wie ihr das Rathmas Knochen-Set in Kombination mit dem Skelettmagier (Rune: Skelettbogenschütze) einsetzt. Mit dieser Skillung ist es auch direkt möglich die Archaischen Items freizuschalten.

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr hier: Diablo 3 Klassen-Guides

Patch 2.6 - Totenbeschwörer: Der Starter Build für Season 11 (Rathmas Set)

Totenbeschwörer Starter Skillung S11

S11 Start Skillung

Die Ausrüstung für den Starter Build

BIS-Liste für den Totenbeschwörer Season Build

In der nachfolgenden Tabelle, haben wir für euch die wichtigsten Items und alternativen für den Totenbeschwörer aufgelistet. Zusätzlich wird unter Stats angegeben, welche Werte ihr auf den Items benötigt.

Itemslot Item Stats
Waffe Jesseths Schädelsense 7% IAS > 10% DMG > Sockel
Offhand Jesseths Schädelschild ChC > Vitalität
Kopf Rathmas Schädelhelm ChC > Sockel
Brustrüstung Requiemrüstung x3 Sockel
Schultern Rathmas Stacheln %Leben > Rüstung
Beine Rathmas knöcherne Beinplatten x2 Sockel
Hüfte Geisterstunde ChD > ias
Füße Rathmas Knochensabatons Rüstung > Movementspeed
Handgelenke Uralte parthanische Schützer ChC > 20% Kälte Schaden
Hände Rathmas makabre Unterarmschienen ChC > ChD
Amulette Schwur des Abenteurers ChC > ChD > Intelligenz
Ringe Sockel > ChC > CDR

Verwendete Abkürtzungen

ChC = Kritische Trefferwertung, ChD = Kritischer Trefferschaden, CDR = Abklingzeitreduktion, IAS = Angriffsgeschwindigkeit, RcR = Ressourcenkostenreduktion, LoH = Leben pro Treffer

Kanais Würfel für den Totenbeschwörer

Totenbeschwörer Kanais

(ein Klick bringt euch zum Würfel)

Slot Item Passiv
Waffe Sense des Kreislaufs Erhöht den Schaden
Rüstung Tasker und Theo Erhöht den Schaden
Schmuck Kreis von Nailuj erhöht die Anzahl Skelettmagier

So verteilt ihr eure Paragonpunkte

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  • Basis: Movement-Speed > Intelligenz
  • Offensiv: Abklingzeitreduktion > Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden
  • Defensiv: Lebensregeneration > Widerstände > Leben
  • Abenteuer: Leben pro Treffer > Flächenschaden > Resource Kostenreduktion

Legendäre Edelsteine für den Totenbeschwörer

Slot Icon Edelstein
Edelstein Verderben der Gefangenen Verderben der Gefangenen
Esoterischer Wandel Esoterischer Wandel
Vollstrecker Vollstrecker
Waffe Makelloser königlicher Smaragd Makelloser königlicher Smaragd
Kopf Makelloser königlicher Amethyst Makelloser königlicher Amethyst
Brustrüstung Makelloser königlicher Topas Makelloser königlicher Topas
Beine Makelloser königlicher Topas Makelloser königlicher Topas

Eine Liste aller legendären Edelsteine, sowie deren Aufwertungschancen findet ihr auf unserer Edelstein-Übersicht.

Totenbeschwörer Inarius Look

Starter Look

(mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu den Patch 2.6 Guides)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am07.08.2017 um 08:26
Die Überschrift "Totenbeschwörer Inarius Look" scheint wohl ein copy and paste Fehler zu sein. Zu sehen ist hier Rathmas Look.
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am30.07.2017 um 12:57
3 Dinge gleichtzeitig kannst du nicht verzaubern, in der Tat. Hier sind die empfohlenen Stats nach Wertigkeit sortiert... bei ChC > ChD > Intelligenz ist gemeint, primär auf ChC zugehen, falls vorhanden auf ChD usw.
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am28.07.2017 um 17:38
Hallo, was ich irgendwie nicht verstehe ist das mit den Stats verändern. Ich kann ja nicht bei einem Rüstungsteil 3 sachen verzaubern. Vielleicht kann mir jemand helfen. Vermute das ich nur zu kompliziert denke. Danke schonmal
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am27.07.2017 um 15:51
ich frage mich gerade wo zum teufel soll die betäubung für die armschinen herkommen auser von der knochenrüstung es MUSS ja eine betäubung sein und kein Kontrolverlust
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am26.07.2017 um 00:20
Wer Nailujs Ring noch sucht... Neuen Totenbeschwörer erstellen, bis exakt lvl 11 spielen, mit DIESEM Char Blutsplitter für Ringe ausgeben. Kreis von Nailuj ist in diesem begrenzten Itempool enthalten, geht fix.
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am23.07.2017 um 22:43
Ohne den Ring Nailuj, so hab ich das Gefühl, ist der nervig spielbar. T6 geht ja auf Anhieb und auch T8 solo kein Ding. Aber bis man mal Skelettmagier zusammen hat... das nervt ohne den Ring. Hab den Ring vor der Season nicht einmal gefunden, jetzt glaub ich irgendwie auch nicht dran.
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von jessi am23.07.2017 um 11:16
@Gear: Hier muss ich mit dem spielen was ich habe und den steinen / aber die 0-Paragon sollten das ausgleichen und ich denke mit dem Rathmas schafft jeder den 70er :)
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am22.07.2017 um 16:34
wie immer dafür dank an dich
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am19.07.2017 um 09:18
Das du die Paragonpunkte rausnimmst finde ich klasse, warum aber dann das Gear tragen bei dem 75er Steine drauf geklatscht sind? Kannst du nicht einfach einen "nackten" Char für die Startervideos verwenden?
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am14.07.2017 um 18:18
Ebenfalls hoch interessant, Wolfcryer's Abwandlung mit Simulacrum = doppelte Essenz.

https://www.youtube.com/watch?v=jCrr5ubNBe8
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am14.07.2017 um 12:19
Interessant: Kraxell's Abwandlung auf YouTube

Guckst Du hier: https://www.youtube.com/watch?v=gmoD4A8vqoA
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am06.07.2017 um 17:11
Also ich weiß nicht was ihr habt aber ich habe kein Problem mit 70er Portalen und bin para 800.. Der Build ist Spitze du musst nur wissen wie er funktioniert xD also immer schön viele Bogenschützen am Start haben und ständig die Nahkämpfer auf ein Ziel schicken die drücken dann locker 5000Mio pro Hit :D
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 18:09
Zum Gast am02.07.2017 um 21:28, bevor du anderes als Pfosten titulierst erstmal ordentlich reden was der Vorredner geschrieben hatte, er meinte ihm ginge das zu langsam mit P1500, daraufhin meinte ich das es mit P1200 schnell genug geht, hat natürlich nichts mit Starter und 0 Paragon zu tun

Hier nennt sich dat Starter Build und der hat keine 1500 und keine 1200 Paragon.
Und du bleibst trotzdem pfosten :))
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 16:32
na toll also wieder freischalten . naja da ich über 70 renne sind sie dann ja eh freigeschaltet wieder lol
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 15:55
archaischen freischalten -> soweit ich weiss musst du diese wieder freischalten wegen dem patch 2.6, wie üblich irgendeinen char nehmen und g70 packen, dann wars das
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 13:33
setzt du deine diener immer aktiv auf einen gegner an, damit die 400% schaden vom waffenset greifen? ich lasse alle diener nicht einfach so rumrennen, sondern setze die gezielt auf gegner an, skelettmagier habe ich auch immer 10 am start, da die ja nur paar sekunden halten muss man die sehr häufig wieder aktivieren
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 11:49
leider kloppen selbst auf qual 11 die skellete sich nen wolf an gegnern und armee der toten macht auch nur low damage also für season 11 nehm ich das set definitiv nicht
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am04.07.2017 um 11:29
muß ich die archaischen mit necro nochmal freischalten ?????
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am03.07.2017 um 23:24
Ich glaube beim besten Willen nicht, das mit dem Build ein 70er Solo Rift zu schaffen ist... es sei denn man hat Glück und erwischt alle Teile perfekt gerollt... ich komme bei weitem nicht in die Nähe von einem 70er...
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am03.07.2017 um 18:31
Zum Gast am02.07.2017 um 21:28, bevor du anderes als Pfosten titulierst erstmal ordentlich reden was der Vorredner geschrieben hatte, er meinte ihm ginge das zu langsam mit P1500, daraufhin meinte ich das es mit P1200 schnell genug geht, hat natürlich nichts mit Starter und 0 Paragon zu tun
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am03.07.2017 um 12:35
Für diejenigen unter uns, die noch nicht alle zusätzlichen Beutetruhen aus der Saison erobert haben, kann man den Necro für die S11 als Starterklasse durchaus empfehlen.

Grund:
Die zwei Eroberungen, 50 Mio. Gold und GR 75, sind mit den Necro-Sets zu schaffen. Auch ein Setportal zu meistern, kann man ja schon vorher einmal üben. Das GR 70er Portal für die archaischen Items ist mit dem o.g. GR 75 "all inclusive".

Nachteile
Solo gespielt, dauerte es bisher bis Stufe 70 ca. 8 Std. Das sind 5 Std. mehr, als jede andere Klasse.

Wir starten solo auf schwer und stellen zum richtigen Zeitpunkt die Schwierigkeit auf Meister um, wobei wir beim Massaker-Bonus versuchen, diesen so hoch wie möglich aufrecht zu erhalten. "Übung macht den Meister".

Durch die jetzt gewonnene "non-Season Erfahrung" sind die 8 Std. durchaus zu unterbieten, bei ausreichend Motivation und Kondition.

Vorteile
Im Gegensatz zur S10, wo man für die 6er Set-Errungenschaft (6 verschiedene Sets auf Stufe 55 (Qual 12) mindestens 2 Chars brauchte, entfällt diese in S11.

Alternative
Jessi's Empfehlung, sich für S11 einen Mage als Main-Char zu erstellen, um mit diesem dann z.B. den Necro als Twink auszustatten, halte ich persönlich für die Variante: "schneller, höher, weiter (Paragon)". Den passenden Ring, "Manald's Heilung", zu finden, dauert in der Regel auch mehr als 5 Std. und wäre - abgesehen vom enormen Paragon-Zugewinn - nur eine Umleitung.

Spielspass
Ein Necro als Main-Char reicht!
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am03.07.2017 um 10:45
Beim Start mit frischem equip
10000 int Hmmmm kannst mir den Trick geben hätte auch gern 10000 int mit neuem Equip
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von jessi am03.07.2017 um 08:49
@Gürtel: Ist ausgebessert danke für die INfo :)
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 21:28
zum Vorredner Pfosten: Starterbuild haben keine 1200 Paragon, jetzt weisst warum bei deinem Vorredner zu langsam ging.)
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 21:28
geschweige von G70...
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 17:49
Build läuft gut, Q13 kein Problem und sehr schnell, weiss nicht wieso es beim Vorredner auf Q13 zu langsam ging, habe G70 gepackt mit unter P1200
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 16:45
laut video: alle para entfernt um stärke.. haha hab den build nachgebaut selbst mit para 1500 kloppen sich die skelette auf qual 13 wolf das dauert viel zu lange eh gegner down gehn
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 15:22
Starter-Build, mit einem 87er Gem auf der Waffe?
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 14:35
Richtig guter Build, glaube allerdings der Gürtel-Slot ist hier falsch eingetragen. Anstatt des Dayntee's hattest du im Video ja auch deine Witching Hour an :)
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 14:04
Hast du das auch gemacht ohen uralt und caldesan auf den sachen? ich komme bei weitem nicht auf werte wie du sie hast in dem Video
Totenbeschwörer: Season 11 Starter Build
Geschrieben von Gast am02.07.2017 um 11:38
Ist das Set überhaupt noch zu empfehlen?in der beta war ja das das Stärkste?laut deinem Video....jetzt gibt's ja den enormen Schadens buff nicht mehr?