Skillrunen und Konsolenumsetzungen

Geschrieben von Lita am 14.02.2011 um 19:27
Kommentare (0)

Es scheint für Bizzard nicht so einfach zu sein, eine klare Aussagen zu einer Konsolenumsetzung von Diablo 3 zu machen. Auf der DICE in Las Vegas eierte Mike Morhaime wieder herum und sagte lediglich, dass man die Untersuchungen anstelle, die als Ergebnis eine Antwort haben sollen, ob die Umsetzung auf PS3 und Xbox 360 tatsächlich Sinn ergeben würde. Eine genaue Aussagen ist definitiv was anderes.

Dafür gab es auf Twitter erneut ziemlich konkrete Aussagen über die Auswirkungen von Skillrunen auf die sogenannten Aktiv-Skills. Dabei handelt es sich um unterstützende Fertigkeiten wie Auren oder Kampfschreie. Bei ihnen würden die Runen vor allem die Wirkungsdauer und die stärke des Effekts verstärken, seltener jedoch auch eine offensivere Wirkung derselben verursachen.

Außerdem soll der Barbaren-Skill "Furious Charge" durch Runen in seiner Geschwindigkeit verbessert werden oder ihm eine Spur auf der von ihm zurückgelgten Strecke verleiht, die den Gegnern Schaden zufügt.

Darüber hinaus erfuhren wir, dass die Animationen des männlichen Dämonenjägers noch einmal überarbeitet wurden und in Kürze mit dessen Veröffentlichung zu rechnen ist.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum