Mönch: Der beste Build für Season 10

Geschrieben von jessi am 03.03.2017 um 09:40
Kommentare (80)

Update: Season 12

Dieser Build ist auch mit Patch 2.6.1 bzw. Season 12 spielbar. Alle spielbaren Builds für diese Season sind in unserer Übersicht zum Mönch gelistet.


Weiter geht es in unserer Guide-Reihe für Patch 2.5 mit dem Besten Build für den Mönch. Das Innas Mantra-Set wurde nochmals verstärkt (gebufft) und gibt uns nun 125% mehr Schaden für jeden aktiven Begleiter. Somit bekommen wir über den neuen Innas-Build in Kombination mit den gröbsten Stiefel einen Schadensbuff von 1250%. Das Ganze Kombinieren wir mit den Waffen: Shenlongs Legendäre FausShenlongs stählerner Schlag und schon zerstören wir Elite-Packs sowie Riftbosse mit unserem Angriff: Lähmende Woge in wenigen Sekunden.

Aktuelle Guides zu allen Klassen findet ihr hier: Diablo 3 Klassen-Guides

Diablo3 - Mönch: Der Beste Build für Season 10 (Innas Build)

Mönch Beste Skillung

Innas Skillung

Die Ausrüstung für den Mönch

BIS-Liste für den Innas-Build mit Season 10

In der nachfolgenden Tabelle, haben wir für euch die wichtigsten Items und alternativen für den Mönch aufgelistet. Zusätzlich wird unter Stats angegeben, welche Werte ihr auf den Items benötigt.

Itemslot Item Stats
Waffe Shenlongs Legendäre Faus CDR > AD > Sockel
Offhand Shenlongs stählerner Schlag CDR > AD > Sockel
Kopf Innas Glanz ChC > Vitalität > Sockel
Brustrüstung Innas Grenzenlose Weite x3 Sockel > ALL Resi
Schultern Mantelung der an den Füßen hängenden Sünder AD > CDR
Beine Innas Mäßigung x2 Sockel > ALL Resi
Hüfte Innas Gunst ALL Resi > %Leben
Füße Innas Sandalen ALL Resi > Rüstung
Handgelenke Geisterschellen ChC > 20% Feuer-Schaden
Hände Fäuste des Donners ChC > ChD > Vitalität
Amulette

Schwur des Abenteurers

ChC > ChD > 20% Feuer-Schaden
Ringe Sockel > ChC > ChD

Verwendete Abkürtzungen:

ChC = Kritische Trefferwertung, ChD = Kritischer Trefferschaden, CDR = Abklingzeitreduktion, IAS = Angriffsgeschwindigkeit, RcR = Ressourcenkostenreduktion, LoH = Leben pro Treffer, AD = Flächenschaden

Kanais Würfel für den Mönch

Kanais Würfel

(ein Klick bringt euch zum Würfel)

Slot Item Passiv
Waffe

Fliegender Drache

mehr Angriffsgeschwindigkeit

Rüstung

Die gröbsten Stiefel

mehr Begleiter

Schmuck

Ring des königlichen Prunks

für den Set Bonus

Paragon Punkte verteilen

Wie verteilt ihr eure Paragonpunkte für die höheren Qual-Stufen:

  1. Basis: Movement-Speed > Geisteskraft > Geschicklichkeit
  2. Offensiv: Kritische Trefferwertung > Kritischer Trefferschaden > Angriffsgeschwindigkeit
  3. Defensiv: Lebensregeneration > Widerstände > Leben
  4. Abenteuer: Resource Kostenreduktion > Flächenschaden > Leben pro Treffer

Legendäre Edelsteine für den Innas Mönch

  1. Verderben der Mächtigen oder Verderben der Geschlagenen
  2. Verderben der Gefangenen
  3. Stärke der Schlichtheit

Eine Liste aller legendären Edelsteine, sowie deren Aufwertungschancen findet ihr auf unserer Edelstein-Übersicht.

Innas Look

Innas Look

(mit einem Klick auf das Bild kommt ihr zu den Patch 2.5 Guides)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 16.09.2017 um 06:28

Ich wollte ma hören, ob es auch so gut in ner Gruppe läuft oder ob es da ein besseres Build gibt...

Geschrieben von Gast am 11.09.2017 um 15:54

Ich habe mir das Build soweit zusammengebaut und bin bis zum 69er gut vorangekommen. Auf 70 mache ich irgendwie zu wenig Schaden und meine Zähigkeit ist nicht besonders hoch darum sterbe ich wohl auch zu oft.
Ich habe aber noch eine (vermutlich blöde) Frage. Durch das Set sind ja immer alle vier Mantras aktiv. Warum habe ich dann noch das Mantra der Entrückung in der Aktionsleiste? Und muss ich das immer aktivieren beim spielen? Bisher habe ich das nicht angelegt. Vielleicht ist das eines meiner Probleme ...

Geschrieben von Gast am 04.09.2017 um 11:45

Ich habe mir den jetzt mal gebastelt und selbst ohne Uralt und ohne Caldessan war 65 Grift machbar. Besseres Eqipment dann sollte locker mehr drin sein.

Geschrieben von Gast am 11.08.2017 um 00:08

ist dieser buil immer noch so in season 11 spielbar?

Geschrieben von Gast am 07.07.2017 um 10:26

Ist der Build mit 2.6 jetzt Asche?
Ich hab das komplette Equip zusammen, habe ohne den Buff aus dem Waffenset 3.500.000 Schaden und das 73er GRIFT läuft zäh wie Gummi bzw. garnicht.

Geschrieben von jessi am 23.06.2017 um 07:53

@Movementspeed: genau zuerst ein paar punkte in movement-speed und dann den rest :)

Geschrieben von Gast am 20.06.2017 um 21:26

Verstehe ich es richtig, dass ich zuerst Movement-Speed auf max. bringen soll und dann erst auf Geschicklichkeit gehen sol bei den Paragon-Stufen? Bin mit einer leicht abgewandelten Variante des Builds eben durch Grift 70 miert :)

Geschrieben von Gast am 08.06.2017 um 11:01

Hi Jessi,
in dem Video zu diesem Guide sind mir eine stacks aufgefallen, die leider nirgends erklärt werden. Kannst du mir sagen, was diese bewirken und wodurch sie hervorgerufen werden? Danke :)
P.S.: Die Guides sind wirklich gut und ausführlich, für Einsteiger wie mich perfekt

Geschrieben von Gast am 08.06.2017 um 08:58

Der beste build für den Mönch ist der build, den ich am liebsten spiele.

Der Tempest Rush Monk bzw. Gewitterfront-Mönch (mein Lieblingsbuild zur Zeit) wird hier nicht aufgeführt.

Daher zwei builds mit T70++

1. http://www.diablofans.com/builds/76343-2-4-1-sweeping-wind-tempest-rush-los-gr70

2. http://www.diablofans.com/builds/87176-s10-sunwukos-tempest-rush-gr82

Die Frage: "Wie erreiche ich Stufe 70 als Solo-Mönch am schnellsten?", beantwortet euch Desolacer:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1SJ3PZRbyXocsdIkq9D0Jik6BjeMQmoLdnvgHJD-tF8o/edit#gid=1768217677

Übrigens... hier werden alle 6 Klassen aufgeführt. Ein Meisterwerk und Must Have für jeden D3-Spieler.

Fare thee well
Krombacher59


Geschrieben von Gast am 02.06.2017 um 00:22

Super Guide!!! Gebaut( außer die beiden Waffen und Gürtel nichts in Uralt) und sofort Grift 75 solo gepackt :) mir fehlen zwar noch ChC auf dem Amu und ChD auf einem ring aber trotzdem schon so super. Einfach nur TOP!
Danke :)

Geschrieben von jessi am 21.05.2017 um 10:29

@Waffen ressourcekosten / flächenschaden

Geschrieben von Gast am 21.05.2017 um 08:05

Was wird auf den shenlongs gerollt??
Abklingzeiten??oder brauch man die nicht mehr??

Geschrieben von Gast am 19.05.2017 um 19:17

kannst bei 2er sets nicht umwürfeln. die offhand ist schwerer zu bekommen als die mainhand.

Geschrieben von Gast am 19.05.2017 um 10:43

Müsste das nicht klappen im Würfel die offhand umzuwandeln, da es ein Set ist?
Mal probiert? Da müsste ja einen chacne von 50% sein!

Geschrieben von Gast am 14.05.2017 um 00:51

Hiho, ich spiele mehr oder weniger das erste mal eine Season, ebenso hab ich auch schon seit Jahren kein Diablo 3 mehr gespielt, habe damals angefangen als es halt noch Normal, Alptraum, Hölle & Inferno gab - und nun wollte ich halt mal wieder reinkucken und hab mir gleich einen Char in der Season erstellt:

https://eu.battle.net/d3/en/profile/Krautner-2764/hero/93562444

Nun meine Frage, ich komme momentan Solo bis zum 55er, ich habe mich denke ich sehr an diesen Guide orientiert - oder es zumindest versucht, die Shen Longs wollen bei mir leider nicht klappen, hab die Offhand 8x aber die für die Mainhand noch garnich bekommen, hat vielleicht noch jemand einen Tipp wie ich schneller stark werden kann und eine gute Möglichkeit an die Shen Longs zu kommen? Mit dem Würfel und dem upgraden auf Legendary verzweifel ich langsam, 15 stück hergestellt und kein Shen Long und dann brauch ich es ja auch noch auf Uralt - daher denke ich ist der Daibo noch stärker bevor ich nicht beide Shen Longs auf Uralt hab und das auch noch gut...aber ist auch nur eine Vermutung, hab leider auch noch keinen 2. Einheit Ring, sonst wäre vllt. schon mehr wie 55 möglich, mag halt nur nich sterben^^

LG Krautili

Geschrieben von jessi am 07.05.2017 um 08:37

danke für die anmerkungen

denke auch mit einheit sollte es noch bis 80 gehen ( gear und paragon vorausgesetzt ) .. und wenn die shenlongs aktiv sind

Geschrieben von Gast am 07.05.2017 um 08:19

Also ich hab Mantra weggelassen und dafür die Heilige Einkehr mit rein genommen für zusätzlichen damage
wenn man genug Zähigkeit hat geht's ig jeden Fall besser klar...also 70+ Solo geht auf jeden Fall!
Bei mir hörts dann ab 75 auf vllt 77 je nach rift und in der Gruppe locker 80+ dann logischerweise mit Zusammenkunft statt Einheit

Geschrieben von Gast am 05.05.2017 um 10:09

Also ich spiele des build jetzt seid 2 tagen hab vorher mage gezockt.. bin paragon 895 und konnt mit dem build auffem monk direkt qual 10 einsteigen (obwohl mir noch paar teile gefehlt haben und mein gear absolut zusammen gewürfelt ist) 2ter tag bissl gefarmt und den Würfel gefüttert bisschen was verbessert und zack ging qual 13 direkt klar.. grift stufe 65 ging locker von der hand mit einheit und templer.. super build definitiv..macht gut Laune


Geschrieben von Gast am 03.05.2017 um 07:03

hallo kameraden

ab wieviel zähigkeit wird man brauchen um einen 70er solo zu schaffen? oder aders, wieviele uralt teile mit den richtigen rolls werden so im schnitt benötigt?

gruss und schönen tag - dom

Geschrieben von Gast am 02.05.2017 um 08:44

Weil die Rune Zerfetzen beim Hauptangriff Lähmende Woge, Feuerschaden beinhaltet.

Geschrieben von Gast am 26.04.2017 um 22:22

Der Build gefällt mir, aber warum ist das Bonus auf Feuerschaden drin und nicht auf Blitzschaden für die Fäuste?

Geschrieben von jessi am 23.04.2017 um 14:31

@Tempogewinn: ja der ist mehr wert :)

Geschrieben von Gast am 23.04.2017 um 11:30

Ich hab da mal ne Frage zu dem Build: Warum nimmst Du auf den Schultern und an den Füßen die beiden Setteile vom Stürme Set? Ist der Tempogewinn durch den Setbonus wirklich mehr wert als die Schadensreduktion von Lefebvres? Ich probier gerade ne Skillung mit Lefebvres, die gröbsten Stiefel und im Cube die Tiefenwühler...

Geschrieben von Gast am 23.04.2017 um 00:29

Mach mal grüne Edelsteine in die Brust und Rolle Deinen Dornenschaden auf etwas Brauchbares. Dornenschaden braucht man bei dem Build nicht, da man oft den Hits ausweicht.

Geschrieben von Gast am 22.04.2017 um 20:33

Hier mal mein Link:
https://eu.battle.net/d3/de/profile/Basur-2162/hero/87758232
Ein paar Sachen habe ich etwas verändert, aber am Schaden und Zähigkeit hat sich nicht viel geändert. Beide Werte sind viel zu niedrig.

Geschrieben von Gast am 22.04.2017 um 12:45

Ich spiele den Char genau wie von Jessi empfohlen. Der fliegende Drache fiel erst nach etwa 550 Paragonleveln. Erst dann ging es mit dem Schaden so richtig los und ich habe GR70 in etwa 9 Minuten geschafft. Ich musste die Items immer mal wieder durch neue, besser gerollte ersetzen, das schafft man nicht so einfach an einem Tag. Wenn du wirklich alle Items hast, die hier angegeben sind, kommt die Zähigkeit von fast allein. Deinen Char kannst Du verlinken, indem Du Dich unter Battle.net anmeldest und den Link kopierst.
Danke für Deine Guides, Jessi!

dAn0id

Geschrieben von Gast am 21.04.2017 um 15:01

Wie / wo kann ich einen Link zu meinem Char erstellen?

Geschrieben von jessi am 21.04.2017 um 11:43

dafür bräuchte ich einen link zu deinem armory char / dann kann ich mir das mal ansehen :)

Geschrieben von Gast am 20.04.2017 um 19:12

Hallo, mein Schadenswert beträgt nur 831575. Obwohl ich einige Legendäre Items angelegt habe und auch Edelsteine usw.. Wie kommt man auf so hohe Werte? Zähigkeit ist auch bei 29 Mio. Mehr nicht. Logisch, dass ich 69-Portal nicht schaffe. Paragon ist aber schon bei 675. Wo kann ich noch schrauben?

Geschrieben von Gast am 17.04.2017 um 09:49

da soviele begleiter lohnt da nicht auch der stein das begleiter mehr damage machen in dem build ???

Geschrieben von Gast am 15.04.2017 um 16:36

Super Build soweit aber komme nur bis 58 rifts mehr ist einfach nicht drin. 60 rifts liege ich sofort tot da.... Kann mir jmd sagen was ich falsch mache?

Geschrieben von Gast am 13.04.2017 um 03:34

Harmonie als Fähigkeit lohnt sich doch nur wenn du in mehreen Rüstungsteilen irgend eine Elementschadensresistenz drinnen hast oder? Was wäre als alternative zu empfehlen?

Geschrieben von Gast am 11.04.2017 um 09:22

Was hier so einige ablassen :) Ich spiele den Build jetzt seit drei Seasons und wie man hier über Q7 oder 13 diskutieren kann, verstehe ich nicht. 70er Grift ist gar kein Prob, habe ich mit round about P350 locker geschafft. Im Solo braucht Ihr Einheit mit nem Begleiter, da ist mit gut gerolltem (nicht perfektem) Gear 80 entspannt mögich. Ansonsten spielt sich der Char ganz entspannt, wichtig ist halt Offenbarung und Odem des Himmels zu spammen. Dann bisschen auf Shenlongs-Buff achten. Wenns mit der Zähigkeit nicht ganz hinhaut einfach überall Diamanten sockeln, der DMG passt schon auch ohne zusätzliche Grüne im Gear. Und in größeren Gruppen kann mann auch mal Mantra der Entrückung feuern, der aktive steigert nochmal Ausweichchance.

Geschrieben von Gast am 10.04.2017 um 01:27

Super Build jessy, habe geht so Gegenstände 1 auf uralt gems bei Level 20, und auf Qual 10 mähe ich die monster nur so von der Bildfläche. Rift 45 in 4 min. Besseres gear und dem 70 steht nichts im Weg :)

Geschrieben von Gast am 09.04.2017 um 15:29

jessi eine frage ..... ist es nicht sinnvoler den prunktring zu tragen und die zusammenkunft der elemente in kanis würfel zu extrahieren? Da bekommt man doch das maximale an schaden raus ? bis man einen zusammenkunf d. elemente findet wo der wert auf 200% ist fast unmöglich. Die frage beziehtsich natürlich nur auf das gruppenspiel , nur da ist er ja relevant. gruss

Geschrieben von Gast am 08.04.2017 um 17:32

Genau das selbe Problem habe ich auch. Ich komme so mit dem 4er Set Zeitlich nicht voran im 20er Grift. Jemand einen Tipp?

Geschrieben von Gast am 08.04.2017 um 10:46

Was ich noch nicht so ganz checke: Season angefangen, 4 Teile vom Set erspielt und nun Solo 20er grift machen. Ich mache aber viel zu wenig Schaden um den zu schaffen. Mit vollem Set gehts vermutlich steil nach oben, aber so kommt man kaum vorwärts. Und nein, ist nicht mein erster char, hab schon so einige Seasons und Chars/Skillungen in 'Richtung Q10/13 hochgespielt.

Geschrieben von Gast am 08.04.2017 um 09:56

Ist bei den Waffen CDR wirklich wichtiger als +dmg% oder AD?
Warum ist das so? Klar kann ich dann meine Skills häufiger einsetzen, aber dafür verliere ich ja 20% +dmg

Geschrieben von jessi am 08.04.2017 um 07:37

das liegt am innas set - sobald du das hast kommen die automatisch

Geschrieben von Gast am 07.04.2017 um 23:44

Wo liegt der Trick, die Verbündeten zu nutzen, ohne den Still ausgerüstet zu haben?

Geschrieben von Gast am 07.04.2017 um 23:43

Wo liegt der Trick, die Verbündeten zu nutzen, ohne den Still ausgerüstet zu haben?

Geschrieben von Gast am 06.04.2017 um 20:43

Endlich das 70er Solo geschafft und das ohne Probleme dank Ring der Einheit und Temple mit dem Relikt das er nicht sterben kann ... Bin selber nicht einmal gestorben. Mit dem ulianas 2er Set spielt es sich finde ich sogar besser.dem Begleiter würde ich als zweiten Ring den oculus empfehlen und sobald der Ring einen Kreis erzeugt alles da rein ziehen. Viel Erfolg mir dem build

Geschrieben von Gast am 06.04.2017 um 15:43

Da ich einfach immer noch keine Einheit gefunden habe, spiele ich momentan eine etwas abgewandelte Form dieses Builds, ich spiele mit Fokus und Zurückhaltung, da mir auch ein Elementering bisher nicht untergekommen ist, mittlerweile habe ich Paragonlevel 530 erreicht, aber noch immer kein 70er Portal geschafft, aber das 68er ist geknackt, also wird es wohl nicht mehr lange dauern, schneller würde das ganze funktionieren, wenn ich endlich mal eine uralte Variante der Shenlongwaffen finden würde. Wie man mit diesem Build, sofern er komplett ist, aber an Qual 7 scheitern kann, ist mir ein absolutes Rätsel.

Geschrieben von Gast am 06.04.2017 um 00:51

Also ich muss sagen bin echt übberrascht. Hab bis jetzt nur DH gezockt und in Season 10 musste mal nen Nahkampf ran. Dieser Build macht mir persöhnlich viel Spass auch wenn ich glaube das ich mit nem DH schneller vorwärts gekommen wäre. 10 Begleiter hoher Attk Speed buntes gewussel und nen enormer dmp output...Klasse, Danke für den Build :)

Geschrieben von Gast am 05.04.2017 um 07:05

Also ich kann bis t11 alles problemlos spielen hab aber den 2er Set Boni von ulianas List drinnen damit sind Gruppen kein problem. Hab jetzt Solo rift 65 fertig aber es hängt sehr stark von den Mobs ab ob man das rift schafft oder nicht trotz über 60 Mio zähigkeit.

Also wenn du nicht mal t7 schaffst liegt das entweder an deinem gear , paragon oder wie du es spielst

Geschrieben von Gast am 05.04.2017 um 02:39

Wie wäre es denn mit der Rune Tsunami bei Lähmende Woge ? Die Ziele werden praktisch alle 3 sek eingefroren und somit werden deren Angriffe unterbrochen.

Geschrieben von Gast am 04.04.2017 um 21:47

Keine Ahnung, wie Du den spielst. Möglicherweise ist der Build tatsächlich so gut, wie Du es sagst. Aber ich habe null Chancen höher zu gehen als Qual 7. Egal ob es eine Sukkubine ist, ein Groteske oder einfach nur ein normaler Schamane der die kleinen Strolche wiedererweckt: Ich fall um, wenn die mich berühren. Noch kommt hinzu, dass mir das Game ständig sagt, ich hätte keine Geisteskraft. Derzeit ist dieser Build der für mich am schlechtesten spielbare.

Geschrieben von Gast am 04.04.2017 um 15:19

Es geht mit dem Build, mir hat Einheit sehr geholfen. Ich fand es dennoch schwer. 70er Solo war für mich ein richtiger Krimi ;))

Geschrieben von Gast am 04.04.2017 um 09:16

wenn ich caldesanns draufhaue muss ich gelbe steine also int draufhaun oder grüne ?

Geschrieben von Gast am 04.04.2017 um 01:57

Ich Spiel den Build auch aber muss sagen dass ich auch nicht den 70er rift schaffe. Falle sofort um sobald irgendeine Arkangrütze o.ä. Kommt. Das frustriert

Geschrieben von Gast am 03.04.2017 um 17:41

Gibt es eine gute Alternative zum `Endloser Gang` Set?

Auf der Stelle stehen ist auf der Konsole nicht so leicht ;)

Geschrieben von jessi am 03.04.2017 um 09:16

@Build: Also der Build sollte eigentlich ganz gut laufen. Schaden sowie zähigkeit sind auch sehr stark und 70er rift sollten schon mit wenig paragon möglich sein

Geschrieben von Gast am 03.04.2017 um 01:32

Wenn der Build so schlecht ist wie hier einige sage, wie kommt es dann , dass der höchste Solo Rift vom Monk (83) von diesem Build gemacht wurde? Wenn ihr kein t13 oder so schafft liegts daran das euer Gear zu schlecht oder ihr einfach falsch spielt... Und nein es sind 125% wie kommt man darauf, das es weniger seien. Es steht doch sogar so als 6 Setbonus. Erst lesen dann beschweren

Geschrieben von Gast am 02.04.2017 um 22:38

Grüßt euch,
ich muss sagen das ist der schlechteste Build von allen!! Wie kommst du auf 125% überhaupt? Es sind nämlich weniger schon komisch wie ihr eure Leute anlockt durch lügen.

Geschrieben von Gast am 02.04.2017 um 21:32

Wenn der Schaden hauptsächlich über die Begleiter gemacht wird, wieso nimmst du dann nicht Vollstrecker als legendären Edelstein?

Geschrieben von Gast am 02.04.2017 um 15:52

wie kann man so einen build nur gut finden...kann nicht mal auf lvl13 rifts alleine laufen!

Geschrieben von Gast am 02.04.2017 um 09:39

Verstehe nicht wie man auf 10 Begleiter kommt. Durch Innas und den passiv Stiefeln komme ich auf 7 Begleiter. Habe ich etwas übersehen?

LG
Matze

Geschrieben von Gast am 02.04.2017 um 09:38

Verstehe nicht wie man auf 10 Begleiter kommt. Durch Innas und den passiv Stiefeln komme ich auf 7 Begleiter. Habe ich etwas übersehen?

LG
Matze

Geschrieben von jessi am 31.03.2017 um 13:13

@Shenlongs: ja das upgraden sollte am schnellsten gehen

Geschrieben von Gast am 29.03.2017 um 04:26

Wie besorgt man sich am besten shenlongs waffen? rares upgraden?

Geschrieben von Gast am 28.03.2017 um 09:54

Finde den Build ganz Ok vom damage her, aber die Zähigkeit lässt stark zu wünschen übrig, das kleinste was einen erwischt sei das ein anstürmen, ein Mob explodiert oder eine arkankugel trifft einen nur ansatztweise, dann liegt man schon im dreck und das schon ab 75, bei 80 plus wirds dann schon ganz ungemütlich.

Geschrieben von jessi am 27.03.2017 um 07:24

und die hände :)

Geschrieben von Gast am 26.03.2017 um 19:19

Ich verstehe nicht, wie er auf 120%+ AD kommt. 50% über Paragon, 24% bzw zusammen 48% über die beiden Faustwaffen und dann noch 20% über die Schultern ergeben doch "nur" 118%. Könnte mir da jemand helfen? LG Timo

Geschrieben von Gast am 16.03.2017 um 14:03

Hey Jessi,

machst du noch ein Video Guide zum Build? Habe des Build mal ohen PTR in der Season 9 Probiert und bin da schon t13 gelaufen, ohne richtig gutes gear. Wäre ganz interessant was da noch möglich ist. Bei mir ist dann eher DMG das Problem, was sich dann ja hoffentlich durch den buff besser werden sollte. Aber ob diese 25% so viel bringen?

Grüße

Geschrieben von jessi am 15.03.2017 um 09:07

am ptr in solo-rifts war diese skillung vor dem gen-monk

Geschrieben von Gast am 13.03.2017 um 12:31

Hast du schon probiert, ob der so einen Schaden macht wie der jetzige Gen Monk? Dann wären ja Grifts im 100er Bereich möglich- hast das schon getestet?

Geschrieben von Gast am 06.03.2017 um 08:56

Ich würde sagen, dass das von Jessi vorgeschlagene Innas-Set in Season 9 nicht der beste Build war - bezogen auf Grifts.
Scheinbar schafft man mit dem Innas-Gen-Monk noch höhere grifts.

Geschrieben von jessi am 06.03.2017 um 08:53

@Best Build: Wie im Video schon erwähnt ist ein Best Build ein Vorschlag von meiner Seite aus um bestimmte Aufgaben gut lösen zu können. Diese Season ist der Innas-GeN monk an der reihe weil die kombination der sets enormen Angriffs-Speed bringt und man damit sehr gut auch in den hohen rifts zurecht kommt ( 70+++ ) .. wenn ihr einen build für q13 und 60er speeds haben möchtet dann bitte LTK oder LON LTK . cheers jessi

Geschrieben von Gast am 05.03.2017 um 09:55

Warum soll ich jetzt mein Best-Built aus Season 9 auf den neuen umstellen, wenn nur das innaset gebufft wurde? Der Buff gilt da ja auch!? Ich mein warum war denn dieser Build nicht schon in Season 9 "bestbuild"? Versteht ihr was ich mein? Oder übersehe ich hier was was noch gebufft wurde und damit den alten Build ablöst?
Ich spiele jetzt die Variante mit Inna&Ulina für den Bonus der explodierenden Hände. (Siehe Kommentare Bestbuild Monk Season 9)

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 23:38

Ach habe vergessen zu erwähnen, lähmende Woge natürlich auf Eis umstellen hat dann nen Riesen Radius von 17 Meter und jeder Gegner wird mit der explodieren Hand belegt um euch herum

Viel Spaß

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 23:34

Ich spiele den Build schon sehr lange und kann euch einen guten Tipp geben:

Wenn ihr lieber schnell Farmen wollt und nicht hohe Grifts spielen wollt tauscht ihr grad die Schulter und die Handschuhe aus mit dem Ulianas Set und haut noch bei den Fertigkeiten explodierende Hand mit der Kälte Explosion rein. Am besten noch ein zweites paar Geisterschellen mit Eisschaden. Wenn ihr wollt, je nachdem wie ihr spielt im Cube noch fliegender Drache raus und Faust von Az Turrasq rein für 300% extra Dmg bei der Explosion. So damit könnt ihr in Qual 13 gemütlich jeden Mob in Sekunden zersprengen und habt noch genügend Einzelschaden um Elites und Portalwächter schnell zu killen.

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 17:48

schwachsinn der lon LTK aber den der jessi nicht spielt tiss immer noch nummer 1 ..... versteh nicht wie man so uralt builds in die com nimmt

greets

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 13:00

Wie funktioniert das Innas-Set eigentlich genau?

Pro Begleiter machen meine eigenen Fähigkeiten 125% (season 10) mehr Schaden. Wie viel Schaden machen die Begleiter denn? Jeweils den meinen Grundschaden?

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 12:45

Wäre der gem Vollstrecker nicht auch eine Variante? Mehr Begleiter dmg...

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 12:44

Wäre der gem Vollstrecker nicht auch eine Variante? Mehr Begleiter dmg...

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 12:14

Würden damit so wie beim GEN MONK 100er Rifts gehen? Oder macht der dafür zuwenig Schaden?

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 12:06

Kann man jetzt schon spielen jedoch hat der 6er Bonus nur 100% pro Begleiter, ab sess 10 dann 125% pro Begleiter

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 11:19

Könnte man den auch jetzt schon spielen (Season 9) ;)

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 11:07

Dann schau dir mal die Handschuhe an!

Geschrieben von Gast am 03.03.2017 um 10:43

Bei dieser Skillung sind die Schultern aber nicht wirksam, da beim Prunkring mindestens 2 Teile getragen werden müssen. Also nutzlos


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum