Neue Bannwelle trifft S12

Geschrieben von jessi am 10.02.2018 um 08:39
Kommentare (15)

Die aktuelle Season endet am 11.02.2018 und kurz vor diesem Ende gab es noch eine Bannwelle welche die Bestenliste etwas aussortierte. Betroffen sind alle Totenbeschwörer welche den Bug mit der Offhand: Gebeinglock nützten und sich somit einen sehr guten Platz in der Bestenliste sichern konnten.

Bannwelle

Greetings all

A couple weeks ago, an exploit was discovered in which Necromancers could receive an unfairly high advantage over other classes. Utilizing this exploit required both implicit knowledge and intention to execute and, as a result, we are issuing account suspensions and removing affected records from the leaderboards.

You may be wondering why we're executing this now rather than when we originally fixed the exploit; the long and short of it is that this was a very complicated issue to track and we are, as always, dedicated to ensuring we are not punishing players who may be innocent.

Thank you for your patience and understanding while we work to maintain as honest and fair a gaming environment as we can.

Quelle: Blizzard

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von jessi am 19.02.2018 um 15:59

uhh da gehen ja die wogen hoch :) .. das thema ist wohl doch spannend und ich für meinen teil war überrascht das es überhaupt passiert ist :)

Geschrieben von Gast am 18.02.2018 um 17:35

Hach je Leute, lasst die guten Menschen doch so spielen, wie sie es gern tun, wenn jemand gerne botten will, dann soll er/sie es doch bitte machen; falls es der Person das Risiko wert ist und ihr das Spiel ansonsten keinen Spaß macht, sagt das ja einiges aus über den Gamer, oder das Spiel, oder beides... Die "unglaublich tollen" Items ohne die "garnichts geht" werden doch nicht getradet, und Neid ist sowieso fehl am Platz meine ich, nirgendwo geht es gerecht zu auf der Welt, mal gewinnt man, mal verliert man, letztlich bleibt sich das eben gleich. Dagobert Duck ist sicher nicht so glücklich wie Donald und Daisy mit Tick, Trick und Track, oder? Neid und Schadenfreude sorgen doch nur dafür, dass man selbst das Spiel nicht mehr genießt wie es ist, ansonsten aber, wenn man allen alles gönnt und anderen im Game hilft wo man kann (außer beim Sturz ins Verderben), macht das Spiel übrigens immer noch sehr viel Spaß. Der Gemeinschaftsgeist geht total verloren, wenn sich langsam alle nur noch gegenseitig beargwöhnen, verraten, auf sich einschießen, anzeigen, gegeneinander hetzen, sich freuen wenn es mal wieder jemand getroffen hat "der es so richtig verdient hat" usw., Hauptsache "politisch korrekt"? D3 ist mir eine gelegentliche und willkommene Freizeitbeschäftigung, ein Spiel, und solange keiner jemand anderen "tradehacked" oder jemandes cowking tötet (siehe D2 damals) sonstwie ernsthaften Schaden zufügt, kann man doch in Frieden mit sich und der Welt leben, eigentlich. Liebe Deinen Nächsten wie Dich selbst :-)

Geschrieben von Gast am 11.02.2018 um 10:40

Accountsharing ist aber ebenfalls nicht erlaubt. Also nix mit 5 anderen teilen. Ist genauso eine halbgare Ausrede wie die Inkarnation in zusammenhang mit extrem hoher Spielzeit. Schaut doch mal auf einschlägigen Sites nach. Da ist in den Foren mehr los wie bei Blizz selber.

Geschrieben von Gast am 11.02.2018 um 05:51

es wurden und werden immer wieder mal botter etc. gebannt. allerdings ist es sehr schwer das nachzuweisen. und nur weil jemand 10% einer season offline ist bedeutet das nicht das er ein botter ist. er kann sich den acc auch mit 5 anderen teilen und so am stück durchzocken eben. soetwas gibt es oft. botter haben eben ein bestimmtes verhalten und das haben normale zocker eben nicht. sei es super schnell zu looten was kein normaler mensch schaft oder eben immer nur den ausgang an aufgestellten portalen zu nutzen anstatt einfach mal das stadtportal mit t zu aktivieren dann natürlich immer die selben strecken ablaufen. etc.
um dieses verhalten zu prüfen müssten server und die spieler überwacht werden. das geht aber eben nicht gleichzeitig für alle die online sind. das würde sämtliche serverkapazitäten sprengen. und den einen oder die 100 rauszufiltern dauert monate und jahre. wenn sagen wir mal von den ca 40 millionen blizzard gamern, 6 millionen diablo zocken müsste man bei einer 24 stunden observation jeden tag 200000 tausend spieler beobachten und dann noch rausfiltern, weiter beobachten auswerten etc. das ist wahnsinn.

Geschrieben von Gast am 11.02.2018 um 01:57

Ja, im Blizzforum steht das.

Geschrieben von Gast am 11.02.2018 um 01:56

Schon ein ding das überhaupt was getan wurde. Im Forum und dort im Beitrag Turbolist, gibt einer sogar zu das er ein 3d'Party Tool benutzt. Passieren wird da aber dennoch nichts. Was wohl auch ein grund ist warum er dies zugibt und sogar in einem Clanbeitrag schreibt das die meisten in seinem clan botten, er bekannterweise auch. Gebannt wird er aber nie werden. Warum also nicht cheaten, werden da viele denken.

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 17:20

naja mit dem Clan ZD trifft es ja nun keine falschen Leute, 99% Botter mit Spielzeiten die um die 90% und höher lagen. Wer glaubt auch das Menschen es schaffen wärend einer Season nur 10% der kompletten Laufzeit zu schlafen! Naja wer das glaubt sollte echt mal ein Dr. aufsuchen! Also richtig so und ich hoffe das diese Idioten dieses mal ihre Accounts nicht wieder entsperrt bekommen wie sonst immer!

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 16:55

wenn es nur der necro gewesen sein soll, dann wundere ich mich, wo der 116er dh abgeblieben ist, der bislang die topliste anführte

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 14:26

Bei dem Ausschluss ging es nicht um Botter sondern Spieler, die den Fehler ausgenutzt haben, dass Skelettkrieger dauerhaft die Säulen auf dem Weg zum Skelettkönig angreifen konnten und das auch im GR noch anhielt. Dadurch ging der Schadensbonus von Gebeinglocke ununterbrochen nach oben.

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 13:40

Es wurde vor allem auch Spieler/Gruppen gebannt, die einen Exploid ausnutzten in dem der Neco in der Lage war innerhalb eines GRifts zwischen Def- Und DMG-Gear nach belieben zu wechseln. Live getroffen hatte es eine Gruppe des Clans ZD in einem 147er Run :D :D

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 12:44

es hat nicht nur necros getroffen. beispielsweise wurden auch einige dämonenjäger aussortiert nach dem, was ich gesehen habe. das wird bei den anderen Klassen nicht anders sein.

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 10:47

guten morgen,
also versteh ich das richtig, das nur die necro spieler betroffen sind?
Was ist mit den ganzen anderen bottern, werden die etwa wieder mal nicht bestraft?
Schade eigentlich, das sie immer noch damit durchkommen

Geschrieben von jessi am 10.02.2018 um 10:01

es waren wenige ja ( auch in den 4er teams )

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 09:16

Also einer?

Geschrieben von Gast am 10.02.2018 um 09:16

Also einer?


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum