Blizzard Foren nur noch mit echten Namen

Geschrieben von Telias am 07.07.2010 um 15:17
Kommentare (0)

Gestern wurde bekannt, dass man bald nur noch mit echten Namen im Battle.net Forum posten kann.

Die erste und wichtigste Änderung ist, dass in naher Zukunft alle Teilnehmer in den offiziellen Blizzard-Foren ihre Beiträge und Antworten mit ihrem richtigen Vor- und Nachnamen verfassen werden. Zusätzlich werden sie die Möglichkeit haben, auch den Namen ihres Hauptcharakters anzeigen zu lassen. Diese Änderung wird zunächst in allen StarCraft II-Foren in Kraft treten, wenn die neue Community-Seite vor dem Erscheinen des Spiels am 27. Juli veröffentlicht wird. Die World of Warcraft-Seite und die zugehörigen Foren werden folgen, wenn das Erscheinen von Cataclysm näher rückt. Bestimmte klassische Foren, wie zum Beispiel die klassischen Battle.net-Foren, werden unverändert bleiben.

Dies wurde allerdings nicht so toll von der Fangemeinde aufgenommen. Auf unserer Netzwerkseite zu Starcraft 2 gab es gleich eine heiße Diskussion zum Real ID System. Welche Nachteile das neue Real ID System hat, hat nun der Blizzard Poster Bashiok am eigenen Leibe erlebt. Wie auf unserer WoW Seite zu lesen ist, wurden kurz nachdem er seinen echten Namen preis gegeben hat, weitere Informationen zu seinem Privatleben bekannt. Öffentlich ist nun seine Adresse, Telefonnummer, sein Alter, Informationen zu seiner Familie und dank Google Streetview gibt es auch Fotos von seinem Heimatort. Bleibt abzuwarten ob Blizzard weiter an diesem System festhält.



Passen zu diesem Thema haben wir ein Comic von der Seite Ctrl+Alt+Del gefunden.

Real ID Comic

Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum