Beta Client bereits gecrackt

Geschrieben von Telias am 20.09.2011 um 13:52
Kommentare (0)

Eigentlich ist es fast unmöglich Diablo 3 zu cracken. Denn viele Teile des Spieles werden serverseitig ausgeführt, um Dinge wie Cheaten oder Dupen zu vermeiden. Nebenbei ist dieses Vorgehen auch ein guter Kopierschutz, denn es fehlt im Client wichtiger Code. Dennoch haben es einige Hacker geschafft eine so genannte Sandbox zu erstellen. Mit Hilfe der Sandbox ist es möglich sich in der ersten Diablo 3 zu bewegen. Auch wenn dies funktioniert, können wir jedem nur davon abraten. Wenn euch Blizzard bei solchen Aktionen erwischt, könnte das Konsequenzen haben. Zudem besteht immer die Gefahr dass ihr euch bei solchen Tools einen Trojaner einschleicht, der eure Passwörter ausspioniert.


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum