Eins mit der Welt: Fähigkeit wird entfernt

Geschrieben von Telias am 18.06.2014 um 11:06
Kommentare (0)

Die passive Mönch Fähigkeit Eins mit der Welt wird durch eine neue Fähigkeit ersetzt, wie Blizzard im amerikanischen Diablo 3 Forum nun mitgeteilt hat. Diese Fähigkeit ist derzeit zu stark. Viele Mönche fühlen sich somit verpflichtet dieses Talent in ihrem Build zu benutzen. Dies wiederum sorgt dafür dass man sich beim Farmen auf bestimmte Werte konzentrieren muss und es zu Frustrationen führt.

Die neue passive Fähigkeit Einklang (Harmony) soll für einen Ausgleich sorgen. Mit Einklang fließen 30% eines Einzelwiderstandes auf alle anderen Wiederstände.

Gleichzeitig gibt es noch eine Änderung die den Mönch und den Dämonenjäger betreffen. Jeder Punkt in Geschicklichkeit gewährt nun 1 Punkt in Rüstung anstelle von Ausweichchance, da die Ausweichchance nicht so zuverlässig ist wie Rüstung oder Widerstände.

Der bald erscheinende Patch 2.1 bringt umfangreiche Überarbeitungen der Grundfunktionen vieler Klassen mit sich. Da diesen auch umfangreiche Denkansätze zugrunde liegen, möchten wir euch im Voraus über die zu erwartenden Anpassungen informieren.

Änderungen von Eins mit der Welt wurden schon seit geraumer Zeit immer wieder von der Community angefragt, allerdings wollten wir sicherstellen, dass wir alle Schwierigkeiten ohne Beeinträchtigung der Überlebensfähigkeit des Mönchs beseitigen. Bei 'Eins mit der Welt' gibt es zwei große Probleme:

  • Die Fertigkeit ist zu gut und wirkt dadurch als "Pflicht" für alle Mönche.
  • Sie führt dazu, dass Mönche bei der Wahl ihrer Ausrüstung spürbar eingeschränkt werden, was frustrierend ist.

  • Dieses Problem gehen wir auf zwei Arten an. Erstens werden sowohl Mönche als auch Dämonenjäger durch Geschicklichkeit keine Ausweichchance mehr erhalten. Stattdessen bekommen sie – ähnlich wie Barbaren und Kreuzritter – Rüstung. Weitere Informationen zu dieser Änderung findet ihr in unserem Blogbeitrag Vorschau auf PTR-Patch 2.1.0.

    Zweitens wird 'Eins mit der Welt' ersetzt durch eine neue passive Fertigkeit namens 'Harmonie'. Diese führt dazu, dass 30 % eurer durch Gegenstände erhaltenen Widerstände gegen einzelne Elemente auf alle Elemente wirken.

    Diese beiden Änderungen führen dazu, dass Mönche sich für Zähigkeit nicht mehr auf ihre sekundären Affixe verlassen müssen. Möglicherweise erscheint eure Zähigkeit nach dem Inkrafttreten der Änderungen je nach vorheriger Ausrüstung niedriger. Der Austausch von Ausweichen gegen zuverlässigere Überlebensfähigkeitswerte wie z. B. Rüstung und ein einfacherer Zugang zu Widerstand gegen alle Schadensarten dürfte aber zu einer ungefähr gleichen Überlebensfähigkeit führen und wahrscheinlich werdet ihr insgesamt keinen großen Unterschied bemerken.

    Diese Änderungen werden in Kürze auf dem PTR verfügbar sein und wir hoffen, ihr nutzt die Gelegenheit, sie auszuprobieren und uns mitzuteilen, was ihr davon haltet. Wir freuen uns schon auf euer Feedback zu diesen und weiteren in Patch 2.1 anstehenden Änderungen.

    Quelle: Diablo 3 Forum


    Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



    Kommentare:


    © 2003-2017 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

    Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

    Datenschutz / Impressum