Patch 2.6.4: Dämonenjäger Buffs

Geschrieben von jessi am 24.11.2018 um 13:43
Kommentare (8)

Es geht direkt weiter bei unserer Preview Reihe zu dem neuen Patch 2.6.4 mit dem Dämonenjäger. Auch hier wurden alle Klassensets gebufft und bringen alte und beliebte Skillungen & Builds wie z.b den Ninja Build zurück. Die Buffs fallen teilweise sogar so stark aus das es der Dämonenjäger wieder ins Meta schaffen könnte. Im Schnitt erhöhen die neuen Buffs das Solo-GR Level um 6-12 Stufen.

Dämonenjäger

  • Ausstattung des Marodeur
    • Der Setbonus (6 Teile) wurde von 3.000 % auf 12.000 % erhöht.
  • Unheilige Essen
    • Der Setbonus (6 Teile) wurde von 100 % auf 350 % erhöht.
  • Natalyas Rach
    • Der Setbonus (6 Teile) wurde von 3.500 % auf 14.000 % erhöht.
  • Des Schattens Mantelung
    • Der Setbonus (2 Teile) wurde von 1.200 % auf 6.000 % erhöht.
    • Der Setbonus (6 Teile) wurde von 50.000 % auf 75.000 % erhöht. 

Diablo 3: Der Dämonenjäger mit Patch 2.6.4 & Season 16 (PTR)


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:

Geschrieben von Gast am 03.12.2018 um 16:33

Ich korrigiere: "das Spieler voran bringt"

Geschrieben von Gast am 03.12.2018 um 16:32

Ich stimme dir teilweise zu, das Spiel wird einfacher und langweiliger. Aber die Qualstufen werden daran nichts ändern. Es liegt daran, dass die Spielmodi unglaublich begrenzt sind, dass Endgame letztlich nur aus Großen Portalen besteht, dass viel zu wenig bis gar kein echter Inhalt kommt und dass Paragon letztlich das einzige ist, dass Spieler voran bringt. In D3 kommt man als Spieler viel zu leicht zumindest an die Basis den Endgame-Builds, die ganz großen Leistungszuwächse bleiben dann aus. Weiterer Schub entsteht nur nach und nach durch Paragon. Das ist de facto ein langweilig gewordenes Konzept und m.E. das Hauptproblem in D3. Dein Spielerlebnis wird nicht besser, weil du als Spieler besser wirst, sondern nur durch Paragon, und das ist eine Frage der Zeit und das bevorzugt auch Gruppenspiel...noch ein Schwachpunkt.
Was passiert bei neuen Qualstufen, die Blizzard hinwirft? Alle flippen aus und es ist 2 Wochen lang spannend. Danach bist du an dem gleichen Punkt wie jetzt auch, mit der Bitte nach mehr. Dass Blizzard sich in der Zeit einen Dreck um Inhalt kümmert, merkt dann gar keiner mehr. Schade um die Entwicklerkapazität.

Pascal

Geschrieben von Gast am 03.12.2018 um 00:28

Zitat:
Zu Jessis Wunsch nach mehr Qualstufen: Bitte, Blizzard, macht das nicht! Q13 ist das, was jeder Spieler als durchschnittliches Nebenbei spielt. Höhere Qualstufen führen dazu, dass es wieder Spieler und Builds geben wird, die damit nur mäßig gut zurecht kommen.
Zitat Ende

Warum? Warum muss JEDER (Gelegenheitsspieler) die letzte Stufen spielen können??? Meiner Meinung nach reicht es vollkommen, wenn Gelegenheitsspieler T6 oder T10 spielen können. Das Spiel ist sowieso schon viel zu leicht, also wäre es schön, wenn es ein paar "knackige" Stufen gibt, die nur von Viel-Spielern gespielt werden können. Ein Problem von D3 ist, dass durch solche Wünsche das Spiel von Jahr zu Jahr einfacher und somit auch langweiliger wurde.

Geschrieben von Gast am 01.12.2018 um 12:39

schaden hoch aber warum nicht die Zähigkeit ? wie beim Mönch beim glockenbuild ? das versteh ich nicht

Geschrieben von Gast am 01.12.2018 um 12:37

ich hoff das bleibt alles so und wird nich wieder runtergeschraubt . ich will nicht erst para 5000 sein um gr über stf 102 solo rennen zu können mit ninja . ^^

Geschrieben von Gast am 28.11.2018 um 10:53

Hallo Leute,

zum UE mit Mehrfachschuss möchte ich noch anmerken, dass auch Qual 13 durchaus schneller gehen kann als bisher. Mein Argument dafür ist das folgende. Qual 13 ist damit auch in Saison 15 schon eine Leichtigkeit. Der erhöhte Schaden in S16 nützt daher nur indirekt: Der Schaden wird in etwa verdreifacht. Mit ca. einem Drittel der vorhandenen Disziplin landet man dann bei den Schadenszahlen aus S15. Das ermöglicht das häufigere Einsetzen von Mobilitätsfertigkeiten, wie Schattenkraft, Rauchwolke und natürlich Salto. Höhere Mobilität mit gleichem Schadenslevel wie in S15.

Zu Jessis Wunsch nach mehr Qualstufen: Bitte, Blizzard, macht das nicht! Q13 ist das, was jeder Spieler als durchschnittliches Nebenbei spielt. Höhere Qualstufen führen dazu, dass es wieder Spieler und Builds geben wird, die damit nur mäßig gut zurecht kommen. Das wäre eine frustrierende Erfahrung, nicht die höchste Stufe des gemütlichen Qual-Spiels zu schaffen, und das sollte im gut designten (schlimmes Wort) Alltagsspielen nicht vorkommen. Und: Niedrigere Qualstufen sind jetzt schon teilweise sinnlos. Auch in der Saison werden die gespielt, die einen merklichen Anstieg in der Chance, 1 Atem des Todes mehr zu bekommen, bringen. Alle dazwischen sind ohnehin obsolet. Mit weiteren Qualstufen wird das noch schlimmer, weil sofort Qualstufen erzeugt werden, die von vornherein überflüssig sind und nur den Sinn haben, Qual 20 zu rechtfertigen. Lieber sollten Atem des Todes und Portalschlüssel erhöht werden.

Danke fürs Lesen, Pascal

Geschrieben von Gast am 25.11.2018 um 00:07

Ich habe den reinen Natalyas-Build auch mal auf dem PTR getestet. Hab sowohl Sperrfeuer als auch Rachehagel mit der Blitz-Rune gespielt. Ein 70er Grift war kein Problem. Für die Season-Reise reicht es auf jeden Fall. Wenn man den Build mit Granaten spielt, legt man vielleicht auch noch eine Schippe Schaden drauf. Ansonsten sind die anderen drei Sets (spiele ich auch gerne) aber (leider) wesentlich stärker. Das Natalyas-Set wird zwar immer mit gebufft, aber durch die Kombination mit dem Marodeur-Set holt man das Maximum aus beiden Sets raus.
Das Wirbeln mit Sperrfeuer macht mir aber trotzdem Spaß. :-)

Gruß
Krambambel

Geschrieben von Gast am 24.11.2018 um 15:50

danke für das video jessi!

aber ich vermisse in dem video deine meinung zu dem natalya-only set, was man zum season start bekommt. fand den sperrfeuer dauerwirbel ganz interessant, als der noch richtig gut war. war so ähnlich von der spielweise wie der wirbelbarb.
ich habs auf dem ptr mal kurz versucht, fand das aber nicht so prall.

kann aber auch sein, dass du das video kurz vor der season noch nachreichen wirst, wenn die ganzen buffs fix sind.

bleib gesund und gute drops

Dragonleader2551


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum