Hardcore Charaktere sterben nach Duellen

Geschrieben von Telias am 13.02.2013 um 20:25
Kommentare (0)

Eigentlich sollten Hardcore Charaktere bei Duellen, die von Blizzard auch Scharmützel genannt werden, nicht sterben können. Durch einen Bug, der bereits seit der Testphase bekannt ist, haben nun dennoch einige Spieler ihren Charakter für immer verloren. Spieler die mit einem DoT (Schaden über Zeit) die Verfallene Kapelle verlassen, sollten vorsichtig sein. Denn außerhalb der PvP-Zone können sie Aufgrund des DoTs ihren Charakter verlieren.

Blizzard sieht dies scheinbar nicht als Bug. Denn laut Spielerberichten hat Blizzard betroffnen Spielern deren verstorbenen Charaktere nicht wiederbelebt. Erst vor kurzem (wir berichteten) hat Blizzard verkündet dass verstorbene Hardcore Charaktere ab Patch 1.0.7 nicht wiederbelebt werden.

Das es sich um einen Bug handelt hat Blizzard mitlerweilen bestätigt. Die Frage ist nur ob betroffene Spieler ihre Charaktere nun wieder zurück bekommen.
 

Ein kurzes Wort dazu: Im Moment besteht die Gefahr, dass Hardcore-Charaktere nach einem Geplänkel dauerhaft sterben können. Dies kann geschehen, wenn ihr mit einem aktiven DoT (Schaden-über-Zeit-Effekt) auf eurem Charakter das PvP-Gebiet verlasst. Wir arbeiten bereits an einem Hotfix für dieses Problem.

Quellen:
Battle.net
Battle.net
Battle.net
Battle.net


Verpasst jetzt keinen News Artikel oder Diablo 3 Guide mehr und folgt uns auf Facebook, Twitter oder abonniert unseren RSS-Feed.



Kommentare:


© 2003-2018 - 4Fansites, Weiterverwendung von Inhalten oder Grafiken nur mit Erlaubnis.

Diablo 3 and Blizzard Entertainment are trademarks or registered trademarks of Blizzard Entertainment in the U.S. and/or other countries.

Datenschutz / Impressum